Informationen zur Arbeitsweise unseres Unternehmens während der Coronavirus-Pandemie!
RU    EN    IT     DE     UA     

Erlangung der ukrainischen Staatsbürgerschaft (Zulassung zur Staatsbürgerschaft)

Ausländer, sowie Staatenlose, die keine Gründe für den Erwerb der ukrainischen Staatsbürgerschaft durch das Recht des Blutes oder durch das Recht der territorialen Herkunft haben, können die ukrainische Staatsbürgerschaft erwerben.

Eilige Bearbeitung
100% garantiertes Ergebnis
Keine Warteschlangen und keine Hektik
Minimale Kosten
Umfangreiche Erfahrung
Kostenlose Beratung
 
 
ab 160 Arb.-Tg.
von 8800 UAH
Rufen Sie jetzt an:
Bitte fülle alle Felder aus.
Fehler beim Senden der Nachricht.
Vielen Dank, Ihre Nachricht wird an die Verwaltung der Site gesendet.
Loading

 

Welche Gründe für die Erlangung der Staatsbürgerschaft der Ukraine sieht die ukrainische Gesetzgebung vor?

Artikel 9 des Gesetzes der Ukraine "Über die Staatsbürgerschaft" legt die folgenden Gründe für die Zulassung von Ausländern sowie Staatenlosen zur Staatsbürgerschaft der Ukraine fest:
  • Ehe mit einem Bürger der Ukraine für mehr als 2 Jahre;
  • Aufenthalt in der Ukraine auf der Grundlage einer dauerhaften Aufenthaltserlaubnis für mindestens 5 Jahre;
  • Rechtmäßiger Aufenthalt auf dem Territorium der Ukraine für mindestens 3 Jahre im Status eines Flüchtlings oder einer Person, der in der Ukraine Asyl gewährt wurde;
  • Aufenthalt auf dem Territorium der Ukraine für mindestens 3 Jahre im Status eines Staatenlosen;
  • Durchführung des Militärdienstes unter Vertrag in den Streitkräften der Ukraine.

Ausländer, die die Gründe für die Erlangung der ukrainischen Staatsbürgerschaft haben, müssen die folgenden Bedingungen und Anforderungen erfüllen:
  • Beye die Verfassung der Ukraine sowie die Gesetze der Ukraine;
  • Abgabe einer Erklärung über die Nicht-Auslandsangehörigkeit;
  • Beschaffen Sie eine ukrainische Einwanderungserlaubnis (Daueraufenthaltsgenehmigung)
  • Kommunizieren Sie Ukrainisch
  • einen legalen Lebensunterhalt in der Ukraine in Höhe von nicht weniger als 12 Mindestlöhnen haben.

Das Verfahren zur Erlangung der ukrainischen Staatsbürgerschaft umfasst mehrere Schritte und eine gründliche Prüfung durch die ukrainischen Strafverfolgungsbehörden. Die Dokumente für das Verfahren zur Verleihung der ukrainischen Staatsbürgerschaft sind dem Migrationsdienst der Ukraine am Ort der Registrierung vorzulegen. Die Entscheidung über die Verleihung der ukrainischen Staatsbürgerschaft wird von einer speziellen Kommission getroffen, die unter dem Präsidenten der Ukraine eingerichtet wurde. Die Verleihung der ukrainischen Staatsbürgerschaft ist erst nach Erlass eines entsprechenden Dekrets durch den Präsidenten der Ukraine möglich.

Liste der Gründe für die Ablehnung bei der Erlangung der Staatsbürgerschaft der Ukraine

Die Organe des Staatlichen Migrationsdienstes der Ukraine verweigern die Staatsbürgerschaft der Ukraine den Personen, die:
  • in der Ukraine wegen eines schweren oder sehr schweren Verbrechens zu einer Freiheitsstrafe verurteilt wurde (bis zur Beseitigung oder zum Erlöschen des Strafregisters).
  • Ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen oder Völkermord begangen hat.
  • im Hoheitsgebiet eines anderen Staates eine Handlung begangen haben, die nach der Gesetzgebung der Ukraine als schwerwiegend oder besonders schwerwiegend anerkannt ist
  • die Voraussetzungen für die Staatsbürgerschaft der Ukraine nicht erfüllt haben.
  • Die ausgestellten Dokumente entsprachen nicht den Anforderungen der Gesetzgebung der Ukraine.

Die Kosten für die Dienstleistung zur Erlangung der ukrainischen Staatsbürgerschaft hängen von der konkreten individuellen Situation des Kunden und den Gründen für die Erlangung der ukrainischen Staatsbürgerschaft ab. Die Spezialisten der Anwaltskanzlei "ARTEN" werden Ihnen eine hochqualitative Beratung bieten und eine Analyse Ihrer Geschichte für die Zulassung zur ukrainischen Staatsbürgerschaft durchführen.

Dokumente, die zur Erlangung der Staatsbürgerschaft der Ukraine erforderlich sind

# Dokument Bietet Client Bietet Client Stellt Client zur Verfügung Bereitet unsere Anwälte Rechtsanwälte Wir
1 Anwendung
2 Fotografien von 35 x 45 mm (2 Stück)
3 Eines der folgenden Dokumente:
— Erklärung über das Fehlen einer ausländischen Staatsangehörigkeit - für Staatenlose;
— Verpflichtung zur Beendigung der ausländischen Staatsbürgerschaft - bei Ausländern (mit wenigen Ausnahmen);
— Erklärung über die Änderung der Staatsangehörigkeit - für Ausländer, die die Bürger der Staaten sind, mit denen die internationalen Verträge der Ukraine die Beendigung der Staatsangehörigkeit dieser Staaten gleichzeitig mit dem Erwerb der ukrainischen Staatsangehörigkeit vorsehen;
4 eines der Dokumente:
— Dokument, das den legalen Aufenthalt der Person in der Ukraine für die letzten fünf Jahre bestätigt - für einen Ausländer, der in die Ukraine eingereist ist (Kopie des Passdokuments);
— Dokument, das den ununterbrochenen legalen Aufenthalt der Person in der Ukraine für drei Jahre ab dem Datum der Einreise in die Ukraine bestätigt, zusammen mit dem Dokument, das bestätigt, dass die Person als Staatenloser in die Ukraine eingereist ist - für eine Person, die als Staatenloser in die Ukraine eingereist ist (Kopie des Reisepasses des ehemaligen UdSSR-Bürgers des Musters von 1974, oder Kopie des Reisedokuments des Staatenlosen, oder Kopie des Ausweises des Staatenlosen für Reisen ins Ausland);
5 Eines der Dokumente:
— Kopie des Dokuments, das die Genehmigung für die Einwanderung in die Ukraine bestätigt;
— Kopie des Reisepasses des Bürgers der ehemaligen UdSSR nach dem Muster von 1974 mit dem Registrierungsstempel in der Ukraine oder, für Ausländer und Staatenlose, die in die Ukraine zum ständigen Aufenthalt vor dem Inkrafttreten des Gesetzes der Ukraine "Über die Einwanderung" angekommen sind, Kopie der Aufenthaltsgenehmigung;
6 Eines der Dokumente:
— Dokument der staatlichen Sprachkenntnisse oder des Verständnisses, das für die Kommunikation ausreichend ist, ausgestellt in der Ukraine durch den Leiter der Bildungseinrichtung, der lokalen Exekutivbehörde der Ukraine oder der exekutiven lokalen Behörde;
— Kopie des Schuldiploms oder Auszug aus der Diplomkreditliste - für die Person, die das Dokument der ukrainischen Sprachstudien hat;
— Behindertenausweis - für die Person mit körperlichen Behinderungen;
7 Dokument über das Vorhandensein von legalen Quellen des Lebensunterhalts innerhalb der letzten sechs Monate zum Zeitpunkt der Beantragung der ukrainischen Staatsbürgerschaft.

Preis und Bedingungen

Kosten für vollen Service ab UAH 8.800
Ausführungszeit ab 8 Monaten
Kosten für das beschleunigte Verfahren Zustimmung
Wir garantieren, dass das Ergebnis unserer Dienstleistungen Ihren Erwartungen und gesetzlichen Anforderungen zu 100% entspricht.



Spezialist für die Zulassung zur ukrainischen Staatsbürgerschaft

Erlangung der ukrainischen Staatsbürgerschaft